Neubau einer Wohnanlage (41 WE) mit Gewerbeanteil und Tiefgarage

Landsberg am Lech

Bauherr:
Katholische Pfarrpfründestiftung zum Hl. Geist
vertreten durch: St. Ulrichswerk der Diözese Augsburg GmbH
 
 
Beschreibung:
In Landsberg am Lech entsteht eine Wohnanlage (41 WE) mit Gewerbeanteil und Tiefgarage für die Katholische Pfarrpfründestiftung zum Hl. Geist. Das Gebäude besteht im Wesentlichen aus drei unterkellerten, länglichen Gebäudeeinheiten. Im Kellergeschoss befindet sich eine gemeinsame Tiefgarage.
  
Leistungsumfang:
- Ortbeton Einzelfundamente: ca. 137 m³
- Ortbeton Sauberkeitsschicht: ca. 119 m³
- Ortbeton Fundament&Bodenplatte: ca. 455 m³
- Ortbeton Wände: ca. 664 m³
- Ortbeton Decke: ca. 1.865 m³
- Schalung: ca. 13.818 m²
- Betonstahl: ca. 332 to
- Betonstahlmatten: ca. 131 to
- Mauerwerk Wände: ca. 6.558 m²
 
 
Besonderheit:
- Die Keller- und Tiefgaragenwände sind in der Sichtbetonklasse 2 ( SB 2 ) Ausgeführt .
- Die Bodenplatten in den Kellerräumen sind maschinell geglättet und somit fertig.
- Die Tiefgaragendecken sind schwimmend auf Konsolen gelagert.
 
 
Ausführungszeitraum:
September 2016 – Oktober 2017
 
 
Auftragssumme:
2.802.000 € (netto)
 
 
 
 
Zur Seite Wohnungsbau

Zurück zur Übersicht