Neubau Feuerwehrgerätehaus Mindelheim – Trakt 3

Mindelheim

Bauherr:
Stadt Mindelheim
 
 
Beschreibung:
Die Stadt Mindelheim erweitert Ihre Feuerwehr um ein Feuerwehrgerätehaus. In diesem Gebäude befinden sich eine Atemschutz-Übungsanlage mit Nebenräume, ein Büro, ein Foyer und Schulungsräume. Außerdem bietet es Platz für 4 Fahrzeuge. Das Pultdachgebäude ist Teilunterkellert und besteht aus 2 Geschossen.
 
Leistungsumfang:
- Betonbodenplatte: 330 m²
- Sauberkeitsschicht: 365 m²
- Stb.-Wände: 339 m²
- Stb.-Ortbetondecke: 541 m²
- Stb.-Treppen: 5 Stück
- Betonstahl: 15 to
- Betonstahlmatten: 8 to
- Ziegelmauerwerk: 1.040 m²
 
 
Besonderheit:
Anbau zum Bestandskeller mit Ertüchtigung der Kellerdecke. Sowie Anbau an das gegenüberliegende Bestandsgebäude. Komplizierte Geometrie und hieraus resultieren umfangreiche Vermessungsarbeiten.
 
 
Ausführungszeitraum:
Oktober 2016 – Juni 2017
 
 
Auftragssumme:
431.470,00 € (netto)
 
 
 
Zur Seite Hochbau

Zurück zur Übersicht