Neubau einer Kinderkrippe mit 58 Betreuungsplätzen

München

Bauherr:
Erbengemeinschaft Richard Eichmüller, München
 
 
Beschreibung:
Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau einer Kindertageseinrichtung mit insgesamt 58 Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren.
 
Leistungsumfang: 
- Stb.-Wände: 750 m²
- Stb.-Decken: 746 m²
- Betonstahl: 33 to
- Betonstahlmatte: 17 to
- Mauerwerk: 652 m²
 
 
Besonderheit:
Parallel zu den Abbrucharbeiten wurde die Brandwand des bestehenden Gebäudes rückverankert. Verbauarbeiten wurden als Bohrpfahlwände und Berlinerverbau ausgeführt. Durch die sehr begrenzten Platzverhältnisse wurde der Kran in die Hofseite des kleinen Grundstückes gesetzt. Das Dach der Kinderkrippe besteht aus einem Betondeckel (Sargdeckel) mit einer Deckenneigung von 70° und 45° mit 2 Betongauben und wird mit einer Aufzugsüberfahrt erstellt.
 
 
Ausführungszeitraum:
März 2015 - Oktober 2015
 
 
Auftragssumme:
593.000,00 € (netto)
 
 
 
Zur Seite Hochbau

Zurück zur Übersicht